Großer Tag für Nervenklinik (23.02.2013)

Ambulanz und Patientenaufnahme in LNK neu eröffnet

 

Nach achtmonatigem Umbau hat die Lippische Nervenklinik Dr. Spernau an der Waldstraße 2 mit einem Tag der offenen Tür die neue Ambulanz und Patientenaufnahme eröffnet. Der neu gestaltete Eingangsbereich mit seinen erweiterten Ambulanzräumlichkeiten an der von-Stauffenberg-Straße und der modernen Patientenaufnahme präsentiert sich jetzt von seiner fortschrittlichsten Seite. Die Baukosten betrugen 850.000 Euro, die die Klinik über ein Darlehen finanziert hat.

"Wir haben rund 500 Quadratmeter Klinikfläche komplett neu gestaltet", erklärt Geschäftsführer Alexander Spernau. "Dieser Umbau bilden den Abschluss der Modernisierungsmaßnahmen der vergangenen acht jahre. Mein Dank gilt vor allem unserern Mitarbeitern, die während der Baumaßnahmen vielfach umziehen mussten."

Mit der Eröffnung der allgemein-psychatrischen Tagesklinik im Jahr 2005 begann die Neuausrichtung und mehrjährige Modernisierung der Lippischen Nervenklinik. In den Folgejahren wurden alle Schwerpunktstationen umfassend modernisiert.

"Die Lippische Nervenklinik Dr. Spernau, die bereits im Jahr 2007 ihr 60-jähriges Bestehen feiern konnte, ist ein Markenzeichen unserer Stadt", sagte Bürgermeister Dr. Wolfgang Honsdorf. "Sie bietet Leistung, Kompetenz und Nähe und ist ein fester Bestandteil des Gesundheitsstandortes Bad Salzuflen."